Geschmiedete Nickel-Kupferlegierung Monel 400 Rundeisen rund/Quadrat-Form hochfest

Produktdetails:
Herkunftsort: China
Markenname: VANFORGE
Zertifizierung: ISO9001, ISO10012, ISO14001, OHSAS18001, ABS, BV, DNV, Lloyd, NK
Zahlung und Versand AGB:
Min Bestellmenge: 500 kg
Preis: Negotiable
Verpackung Informationen: Seetaugliches Paket für den Export
Lieferzeit: 60 Tage
Zahlungsbedingungen: L / C, T / T
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 50 metrische Tonnen pro Monat

Detailinformationen

Material: Monel 400 Prozess: Öffnen Sie sich sterben geschmiedet
Behandlung: Getempert Oberfläche: abgezogen
Shape: Runde, Quadrat Länge: Schneiden Sie zur Länge auf Anfrage
Markieren:

Legierung 825 Rundeisen

,

Inconel 600 Rundeisen

Produkt-Beschreibung

Geschmiedete Kupferlegierung Monel des Nickels 400 Rundeisen

 

MONEL®-Nickelkupferlegierung 400 (UNS N04400/W.Nr. 2,4360 und 2,4361) ist eine Festlösungslegierung, die nur durch Kaltverformung verhärtet werden kann. Sie hat hochfestes und Härte über einer breiten Temperaturspanne und ausgezeichneten Widerstand zu vieler ätzenden Umwelt.

 

Legierung 400 ist auf vielen Gebieten, besonders Marine- und chemische Verarbeitung weit verbreitet. Typische Anwendungen sind Ventile und Pumpen; Pumpen- und Propellerwellen; Marinebefestigungen und Befestiger; elektrische und elektronische Bauelemente; Frühlinge; chemische Verarbeitungsausrüstung; Benzin und Wassertanks; Rohölstille, Prozessschiffe und Rohrleitung; Kesselspeisewasserheizungen und andere Wärmetauscher; und Entlüftungsheizungen.

 

Chemische Zusammensetzung, %

Vernickeln Sie (plus Kobalt) ..................................................... 63,0 Min.

Kohlenstoff .......................................................................... 0,3 Maximum.

Mangan................................................................... Maximum 2,0.

Eisen................................................................................ Maximum 2,5.

Schwefel ........................................................................ 0,024 Maximum.

Silikon ........................................................................... 0,5 Maximum.

Kupfer ...................................................................... 28,0 - 34,0

 

Dehnbare Eigenschaften und Härte

MONEL-Legierung 400 hat ausgezeichnete mechanische Eigenschaften Temperaturen bei den unter null. Stärke und Aufhärtung mit nur geringfügiger Beeinträchtigung von Duktilität oder von Schlagzähigkeit. Die Legierung macht keinen duktil-zu-spröden Übergang durch, selbst wenn abgekühlt zur Temperatur des flüssigen Wasserstoffs. Dieses ist in markiertem Kontrast zu vielen Eisenmaterialien, die bei niedrigen Temperaturen trotz ihrer erhöhten Stärke spröde sind. Tabelle 6 zeigt mechanische Eigenschaften der Legierung bei niedrigen Temperaturen.

 

Ausdehnungs-und Abbruch-Eigenschaften

MONEL-Nickelkupferlegierung 400 ist bei den Temperaturen bis einschliesslich 1000°F in Oxydierungsatmosphären nützlich. Höhere Temperaturen werden eingesetzt möglicherweise, wenn die Legierung in einer reduzierenden Umwelt ist.

 

Mikrostruktur

MONEL-Legierung 400 ist eine Zweistofflegierung der Festlösung. Als Nickel und Kupfer in allen Anteilen, es ist sind eine einphasige Legierung gegenseitig löslich. Sie hat eine flächenzentrierte Kubikgitterstruktur mit einem Gitterparameter von 3,534 A.

 

In unetched Zustand weist ein Polierexemplar von MONEL-Legierung 400 nur nach dem Zufall zerstreute nicht-metallische Einbeziehungen auf. Diese bestehen aus Metallsulfiden oder -kieselsäureverbindungen. Unter einigen Bedingungen sind- möglicherweise Graphitpartikel auch anwesend.

 

Korrosionsbeständigkeit

MONEL-Legierung 400 weist Korrosionsbeständigkeit durch viele reduzierenden Medien auf. Sie ist auch gegen Angriff durch Oxydierungsmedien als höher Kupferlegierungen im Allgemeinen beständiger. Diese Vielseitigkeit macht Legierung 400 passend für Service in einer Vielzahl von Umwelt.

 

Legierung 400 ist in den Marineanwendungen weit verbreitet. Während Produkte der Legierung 400 sehr niedrige Korrosionsrate in flüssigem Meerwasser aufweisen, sind stagnierende Bedingungen gezeigt worden, um Spalt- und Lochfraß zu verursachen. Legierung 400 ist auch gegen die Spannungskorrosion beständig, die im meisten frischen und in den Brauchwassern knackt und Löcher bildet.

 

MONEL-Legierung 400 leistet außergewöhnlichen Widerstand zur Fluorwasserstoffsäure in allen Konzentrationen bis zum Siedepunkt. Sie ist möglicherweise aller allgemein verwendeten Techniklegierungen das beständigste. Legierung 400 ist auch gegen viele Formen von schwefligen und Salzsäuren unter der Verringerung von Bedingungen beständig.

 

Arbeitsanweisungen

MONEL-Legierung 400 kann bereitwillig verbunden werden und fabriziert werden. Durch

richtige Steuerung der Menge von heißem oder von Kaltverformung und durch

Auswahl von passenden Wärmebehandlungen, beendet

Herstellungen können zu einer breiten Palette von eher produziert werden

mechanische Eigenschaften.

 

Heizung und In Essig einlegen

Das Material bleibt hell und gibt von der Verfärbung frei, wenn erhitzt und abgekühlt in einer Verringerungsatmosphäre oder in einer Alkoholwasserlösung gelöscht. Rate des Abkühlens hat keine erhebliche Auswirkung. Nach der Heizung Legierung 400 bildet eine anhaftende Oxidschicht, wenn sie dürfen wird in einer Luft abkühlen.

 

erfordert kalt-gearbeitete und heiß-gearbeitete MONEL-Legierung 400 Wärmebehandlung, die optimale Kombination der Stärke und der Duktilität zu entwickeln und Verzerrung während der folgenden maschinellen Bearbeitung herabzusetzen.

 

Druckausgleichung von kalt-gearbeiteten materiellen Ursachen eine Zunahme der Streckgrenze bei 0,00% Ausgleich ohne markierte Effekte auf andere Eigenschaften. Der Druck, der ausgleicht, wird erfolgt, indem man für ungefähr 3 Stunde bei einer Temperatur von 575°F. hält.

 

Die Druckentlastung verringert Drücke, ohne ein umkristallisiertes Korngefüge zu produzieren. Diese Behandlung wird empfohlen, um Minimum zu erhalten „Gehen“ oder Verzerrung nach Metallabbau. Heizung für 1 bis 2 Stunde an 1000° zu 1050°F entlastet Belastungen entweder in den heißen oder kalt-gearbeiteten Produkten. Entspannung (1000°-1200°F/1 Stunde, gefolgt vom langsamen Abkühlen) wird stark als Vorkehrung gegen die Spannungskorrosion empfohlen, die in bestimmter Umwelt knackt. Wie in Abbildung 13 gezeigt verringert die Druckentlastung etwas Dehnfestigkeit, Streckgrenze und Härte und erhöht etwas Verlängerung.

 

Ausglühen kann Arbeit-verhärtetes Material vollständig erweichen. Die Zeit und Temperatur erfordert werden, hängen von der Menge der vorhergehenden Kaltverformung ab. Im Allgemeinen wird Legierung 400 durch die offene Heizmethode getempert, indem man an 1600° zu 1800°F für Minute 2-10 hält, während Kastenausglühen an 1400° zu 1500°F für 1-3 Stunde bei der Temperatur getanes zufrieden stellendstes ist.

 

Kornwachstum tritt auf, wenn Material im oberen Teil der AusglühenTemperaturspanne erhitzt wird.

 

Das In Essig einlegen kann helles produzieren, säubern Oberflächen auf MONEL-Legierung 400.

 

Heiße Formung.

In Bezug auf seinen Widerstand zur heißen Deformation, ist MONEL-Legierung 400 weicher als viele Stahle. Sie kann in fast jede mögliche Form deshalb heiß-gebildet werden.

 

Der Gebrauch von richtiger Temperatur während der heißen Formung ist wichtig. Die Strecke der heiß-Formungstemperaturen ist 1200°F zu 2150°F. für schwere Reduzierungen, wird empfohlene Metalltemperatur ist- 1700° zu den Reduzierungen des Lichtes 2150°F. zu 1200°F. heruntergenommen möglicherweise, das bei den niedrigeren Temperaturen arbeitet, produziert höhere mechanische Eigenschaften und kleinere Korngröße.

 

Das verlängerte Tränken bei den Warmformgebungstemperaturen ist schädlich. Wenn eine Verzögerung während der Verarbeitung auftritt, sollte der Ofen zurück zu 1900°F geschnitten werden und nicht zur Temperatur geholt werden, bis Operationen wieder aufgenommen sind. In keinem Fall, wenn die Legierung über 2150°F erhitzt ist; Dauerschaden resultiert möglicherweise.

 

Schweres Schmieden sollte nicht so schnell durchgeführt werden, dass das Metall vom Arbeiten überhitzt wird. Der Gebrauch eines optischen Pyrometers wird empfohlen.

 

In den Warmbiegenoperationen sollte das Metall nach Abbau vom Ofen so bald wie möglich bearbeitet werden.

 

Werkzeuge und Würfel zu ungefähr 500°F vorzuheizen ist hilfreich Kühlen zu verhindern des Materials beim Arbeiten.

 

Ein kontrolliertes Schmiedenverfahren ist notwendig, um die Bedingungen einiger Spezifikationen für die geschmiedeten, heiß-fertigen Teile zu erfüllen. müssen die Menge von Reduzierung und die Vollendentemperatur kontrolliert sein, um die gewünschten Eigenschaften zu entwickeln.

 

Ein Verfahren für das Produzieren von Schmieden zu solchen Spezifikationen besteht, die Reduzierung 30-35% zu nehmen, die dem abschließenden Reheat folgt.

 

Dieses wird vollendet, wie folgt:

1. Reheat.

2. Schmiede zu einem Abschnitt, der ungefähr 5% größerer Bereich als die abschließende Form hat (Reduzierung des Nehmens mindestens 25%).

3. Kühlen Sie zu 1300°F. ab.

4. Beenden Sie, um zu sortieren (5% Reduzierung).

 

Dehnbare Schmieden, wie in bestimmten Militärspezifikationen beschrieben, erfordern auch ein Minimum Reduzierung 30-35%, die dem letzten Reheat folgt. Diesem wird die folgende Art eingelassen:

1. Reheat.

2. Schmiede zu einem Abschnitt, der einen Bereich über 25% größer als die abschließende Form hat (Nehmen über 5% Reduzierung).

3. Kühlen Sie zu 1300°F. ab.

4. Beenden Sie, um zu sortieren (25% Reduzierung).

 

Kornverfeinerung wird erzielt, indem man eine Temperatur von 2000°F für den abschließenden Reheat verwendet und indem man die Menge von Reduzierung genommen nach dem letzten Reheat erhöht.

 

Kalte Formung.

MONEL-Legierung 400 ist zu praktisch allen Methoden der kalten Herstellung anwendbar.

 

Maschinelle Bearbeitung

Legierung 400 kann mit zufrieden stellender Rate mit den Werkzeugmaschinen maschinell bearbeitet werden, die im Allgemeinen durch Industrie eingesetzt werden. Die besten Werkzeugmaterialien und -entwurf, Geschwindigkeiten, Kühlmittel und andere Faktoren werden besprochen in der maschinell bearbeitenden Special-Metallveröffentlichung „.“ Im Allgemeinen wird kaltbezogenes oder kaltbezogenes, Druck-entlastetes Material für beste Verarbeitungsfähigkeit und glattestes Ende empfohlen. MONEL-Legierung R-405 ist die frei-Bearbeitungsversion von MONEL-Legierung 400.

 

Verfügbare Produkte und Spezifikationen

MONEL-Legierung 400 wird als UNS N04400 und Werkstoff Nr gekennzeichnet. 2,4360 und 2,4361. Sie wird in NACE-HERRN 01-75 für Öl- und Gasservice aufgelistet. Legierung 400 wird in einer breiten Palette von Mühlstandardschreiben einschließlich Rohr, Rohr, Platte, Rundeisen, flache Stange, Schmieden, Hexagon und Draht versorgt. Populäre Formen und Größen sind vom Vorrat verfügbar; viele Spezialitätenprodukte werden von den Konvertern erreicht möglicherweise.

 

MONEL-Legierung 400 wird als Ausführungsmaterial durch den ASME-Kessel und den Druckbehälter-Code genehmigt. Zulässige Drücke für Bau des Abschnitts III bis zu 800°F, Bau der Abteilung 1 des Abschnitt-VIII bis zu 900°F und Bau der Abteilung 2 des Abschnitt-VIII bis zu °F 800 werden in den Tabellen 1B und 2B von ASME-Abschnitt II, Teil D. enthalten.

 

Stange, Rod und Schmieden - BS3075NA13 (Draht), BS3076NA13 (Stange), ASTM B 164 (Rod, Stange und Draht), ASTM B 564 (Schmieden), ASME-SB 164 (Rod, Stange und Draht), ASME-SB 564 (Schmieden), AECMA PrEN 2305 (Draht für Niete), SAE-AMS 4675 (Stangen und Schmieden), SAE-AMS 4730 (Draht), SAE-AMS 4731 (Draht und Band), LÄRM 17752 (Rod und Stange), LÄRM 17753 (Draht), LÄRM 17754 (Schmieden), VdTÜV 263 (Blatt, Platte, Stange und Schläuche), QQ-N-281 (Platte, Blatt, Streifen, Stange, Rod, Draht und Schmieden)

 

Rohr und Rohr - BS3074NA13 (Tube), ASTM B 163 (Kondensator und Wärmetauscher-Rohr), ASTM B 165 (nahtloses Rohr und Rohr), ASTM B 725 (geschweißtes Rohr), ASTM B 730 (geschweißtes Rohr), ASTM B 751 (geschweißtes Rohr), ASTM B 775 (geschweißtes Rohr), ASTM B 829 (nahtloses Rohr und Rohr), ASME-SB 163 (Kondensator und Wärmetauscher-Rohre), ASME-SB 165 (nahtloses Rohr und Rohr), ASME-SB 725 (geschweißtes Rohr), ASME-SB 730 (geschweißtes Rohr), ASME-SB 751 (nahtloses und geschweißtes Rohr), ASME-SB 775 (Nahtloses und geschweißtes Rohr), ASME-SB 829 (nahtloses Rohr und Rohr), SAE-AMS 4574 (nahtloser Schläuche), LÄRM 17751 (Rohr und Rohr), VdTÜV 263 (Stange und Schläuche),

 
Produktgrößenstrecke
Durchmesser: 100mm - 600mm
Länge: auf Anfrage
 
Produktionsverfahren
Geschmiedete Nickel-Kupferlegierung Monel 400 Rundeisen rund/Quadrat-Form hochfest 0 
Geschmiedete Nickel-Kupferlegierung Monel 400 Rundeisen rund/Quadrat-Form hochfest 1

Geschmiedete Nickel-Kupferlegierung Monel 400 Rundeisen rund/Quadrat-Form hochfest 2

 
 

 

 
 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Tragen Sie Ihre Mitteilung ein

Sie könnten in diese sein