Incoloy 800 runde getemperte Nickel-Legierungs-Produkte für erhöhte Temperatur-Service

Produktdetails:
Herkunftsort: China
Markenname: VANFORGE
Zertifizierung: ISO9001, ISO10012, ISO14001, OHSAS18001, ABS, BV, DNV, Lloyd, NK
Zahlung und Versand AGB:
Min Bestellmenge: 500 kg
Preis: Negotiable
Verpackung Informationen: Seetaugliches Paket für den Export
Lieferzeit: 60 Tage
Zahlungsbedingungen: L / C, T / T
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 50 metrische Tonnen pro Monat

Detailinformationen

Material: incoloy 800 Prozess: Öffnen Sie sich sterben geschmiedet
Behandlung: Getempert Oberfläche: abgezogen
Shape: Runde Länge: Schneiden Sie zur Länge auf Anfrage
Markieren:

Legierung 825 Rundeisen

,

Inconel 600 Rundeisen

Produkt-Beschreibung

Geschmiedete korrosionsbeständige Nickellegierung Incoloy 800 Rundeisen für Service der erhöhten Temperatur

 

INCOLOY-Legierung 800 (UNS N08800/W. Nr. 1,4876) ist ein weit verbreitetes Material für den Bau der Ausrüstung Korrosionsbeständigkeit, Hitzebeständigkeit, Stärke und Stabilität für Service bis zu 1500°F erfordernd (816°C). Legierung 800 leistet allgemeine Korrosionsbeständigkeit zu vielen wässrigen Medien und, aufgrund seines Inhalts des Nickels, widersteht dem Spannungskorrosionsknacken. Bei erhöhten Temperaturen leistet sie Widerstand zur Oxidation, zur Karburierung und zum sulfidation zusammen mit Abbruch und Zeitstandfestigkeit. Für die Anwendungen, die größeren Widerstand zum Druckabbruch und -ausdehnung, besonders bei den Temperaturen über 1500°F erfordern (816°C), INCOLOY-Legierungen 800H und 800HT werden verwendet.

 

Das Chrom in der Legierung teilt wässrige und Hitzebeständigkeit zu. Eisen liefert Widerstand zur internen Oxidation. Der Nickelinhalt behält eine duktile, Austenitstruktur bei. So wird Legierung 800 bereitwillig gebildet, geschweißt und maschinell bearbeitet.

 

INCOLOY-Legierung 800 wird in einer Vielzahl von den Anwendungen benutzt, die Aussetzung zur ätzenden Umwelt und zu den hohen Temperaturen mit einbeziehen. Sie wird für Hitze-Behandlungsausrüstung wie Körbe, Behälter und Befestigungen verwendet. In der chemischen und petrochemischen Verarbeitung wird die Legierung für Wärmetauscher und andere friedliche Systeme in den Salpetersäuremedien benutzt, besonders in denen Widerstand zum Chlorverbindungsdruckkorrosionsknacken angefordert wird. In den Atomkraftwerken wird sie für Dampferzeugerschläuche verwendet. Die Legierung ist in den Haushaltsgeräten für die Umhüllung von elektrischen Heizelementen häufig benutzt. In der Produktion der Papiermasse, werden Digestoralkoholheizungen häufig von Legierung 800 hergestellt. Im verarbeitenden Erdöl, wird die Legierung für Wärmetauscher benutzt, die kühl den Prozessstrom lüften.

 

Chemische Zusammensetzung, %

Nickel .................................................................................. 30.0-35.0

Chrom ............................................................................ 19.0-23.0

Eisen ....................................................................................... 39,5 Min.

Kohlenstoff ................................................................................ 0,10 Maximum.

Mangan......................................................................... Maximum 1,50.

Schwefel ................................................................................ 0,015 Maximum.

Silikon................................................................................... Maximum 1,0.

Kupfer ................................................................................ 0,75 Maximum.

Aluminium ............................................................................ 0.15-0.60

Titan .............................................................................. 0.15-0.60

 

Mikrostruktur und Metallurgie

INCOLOY-Legierung 800 ist, Festlösungslegierung ein Austenit. Titannitrid-, Titankarbide und Chromkarbide erscheinen normalerweise in der Mikrostruktur der Legierung. Die Nitride sind bei allen Temperaturen unterhalb des Schmelzpunktes stabil und sind deshalb durch Wärmebehandlung unberührt.

 

Chromkarbidniederschlag in der Legierung bei den Temperaturen zwischen 1000 und 2000°F (540 und 1095°C). Infolgedessen ist Legierung 800 anderen Austenitlegierungen dadurch ähnlich, dass sie gegen die intergranular Korrosion (sensibilisiert worden) in bestimmter aggressiver Umwelt durch Aussetzung zu den Temperaturen von 1000 zu 1400°F anfällig gemacht werden kann (540-760°C).

 

Ein wichtiges Eigentum von Legierung 800 ist seine relative Freiheit vom Chlorverbindungsdruckkorrosionsknacken. Umfangreiche Studien des Druckkorrosionsknackens der Austenitlegierungen in den Chlorverbindungslösungen haben dass die Tendenz, Abnahmen bei Zunahme des Nickelinhalts der Legierung zu knacken gezeigt. Zum Beispiel wird INCONEL-Legierung 600, mit einem Nickelinhalt von 76%, als immun gegen das Chlorverbindungionenspannungskorrosionsknacken betrachtet. INCOLOY-Legierung 800 (Ni 32,5%) kann gemacht werden, um in den schweren Laborversuchen, aber in ihr zu knacken hat solchen hohen Widerstand, dass sie allgemein verwendet ist, Materialien zu ersetzen, die im Einsatz vom Druckkorrosionsknacken verlassen haben.

 

Korrosionsbeständigkeit

INCOLOY-Legierung 800, wie viele Austenitedelstähle, kann gegen intergranular Angriff in einigen aggressiven Medien, durch Aussetzung zur Temperaturspanne 1000 zu 1400°F sensibilisiert werden, oder anfällig gemacht werden (540-760°C). Der Huey-Test bestimmt Anfälligkeit zur Sensibilisierung. Der Test bezieht Aussetzung eines Exemplars zum Kochen 65% von Salpetersäure für fünf nachfolgende 48-Stunden-Zeiträume mit ein. Eine durchschnittliche Korrosionsrate während der fünf Zeiträume von im Wesentlichen über ungefähr 24 Mil-Durchdringen pro Jahr (0,61 mm/J.) zeigt an, dass das Exemplar zu irgendeinem Grad sensibilisiert wird. Die Zeittemperatursensibilisierungsdiagramme in der Huey-Testrate Show der Tabellen 12 und 13 für die Legierung 800 getempert bei zwei verschiedenen Temperaturen und einer Strecke der Sensibilisierung von Behandlungen ausgesetzt.

 

Wenn INCOLOY-Legierung 800 Hitze vom Schweißen oder von anderen Operationen ausgesetzt wird, sollte Sorgfalt angewendet werden, um Sensibilisierung zu vermeiden, wenn das Material anderer aggressiver Umwelt in Essig eingelegt werden oder unterworfen werden soll. Sensibilisierung ist kein Problem in den meisten Hochtemperaturanwendungen.

 

Arbeitsanweisungen

Die verschiedenen Mühlformen von INCOLOY-Legierung 800 werden in Fertigfabrikate und in Ausrüstung durch Standardabläufe fabriziert. Die Legierung wird bereitwillig entweder durch Warmbearbeitung oder Kaltverformung gebildet, und sie hat gute Schweißbarkeit und Verarbeitungsfähigkeit.

 

Heiße und kalte Formung

Die heiße Formung von INCOLOY-Legierung 800 ist in der Temperaturspanne 1600 zu 2200°F erfolgt (870 bis 1200°C). Schweres Schmieden sollte an Temperaturen ab 1850 °F zu 2200°F erfolgt sein (1010°C bis 1200°C). Formung bei den Temperaturen zwischen 1200 und 1600°F (650-870°C) kann das Knacken des Werkstückes ergeben.

 

Die Rate des Abkühlens der folgenden heißen Formung ist nicht in Bezug auf das thermische Kracken kritisch. Jedoch ist die Legierung abhängig von Karbidniederschlag im 1000-1400°F (540-760°C) sollte Temperaturspanne und durch diese Strecke schnell abgekühlt werden, um Sensibilisierung zu vermeiden.

 

Die kalte Formung von Legierung 800 wird durch die Verfahren erfolgt, die denen ähnlich sind, die für INCONEL-Legierung 600 und Edelstahl verwendet werden. Die Arbeit-Verhärtungsrate für Legierung 800 ist höher als die Rate für Flussstahl aber niedriger als die für Art 304 Edelstahl. Die Arbeit-Verhärtungsrate für INCOLOY-Legierung 800 ist im Wesentlichen die selbe, die die Rate für INCONEL-Legierung 600.

 

Maschinelle Bearbeitung

Legierung 800 wird bereitwillig durch Standardverfahren maschinell bearbeitet.

 

Dreharbeiten können mit Abbaurate des überstehenden Materials, guter Standzeit und gutem Oberflächenende unter Verwendung der überzogenen Karbidwerkzeuge durchgeführt werden. Gute Ergebnisse sind auch mit Hoch-Geschwindigkeitstahlwerkzeugen erzielt worden, die für unterbrochenen Ausschnitt besser sind. Überzogene Karbidwerkzeuge haben angenehmes Leben mit Schnittgeschwindigkeiten von sfpm 110-190 (33.5-57.9 m/min) und von Zufuhr von 0.008-0.035 ipr gezeigt (0.20-0.89 mm/rev.). Hochgeschwindigkeitsstahlwerkzeuge sind gezeigt worden, um angenehmes Leben mit Schnittgeschwindigkeiten von sfpm 35 - 95 (10.7-29.0 m/min) und von Zufuhr von 0.008-0.035 ipr (0.20-0.89 mm/rev.) zu haben.

 

Verfügbare Produkte und Spezifikationen

INCOLOY-Legierung 800 wird als UNS N08800 und Werkstoff Nr. 1,4876 gekennzeichnet. Sie wird in NACE MR0175 für Öl- und Gasservice aufgelistet. Legierung 800 ist als Rohr, Rohr, das Rundeisen verfügbar, flach

Rod, Stange,

 

Schmieden

ASTM B 408 u. SB 564 (Schmieden), ASME-Code-Rechtssache 1325 (alle Produkt-Formen), ASME-Code-Rechtssache 1949 (Schmieden), SAE/AMS 5766 (Rod u. Stange), ISO 9723 (Rod u. Stange), ISO 9724 (Draht), ISO 9725 (Schmieden), BS 3076NA15 (Rod u. Stange), BS 3075NA15 (Draht), VdTÜV 412 (alle Produkte) ASME SB-408 (Rod u. Stange), ASTM B 564 u. ASME

 

Rohr und Rohre

ASTM B 163 u. SB 407/SB 829 ASME SB-163 (nahtlose Kondensator-u. Wärmetauscher-Rohre), ASTM B 407/B 829 u. ASME (nahtloses Rohr u. Rohre), ASTM B 514/B 775 u. SB 515/SB 751 (geschweißte Rohre), ASME-Code-Rechtssache 1325 (alle Produkt-Formen), ASME N-20 (kalter bearbeiteter nahtloser Kondensator und Wärmetauscher-Rohre für Kernservice), BS 3074NA15 (nahtloses Rohr u. Rohre), VdTÜV 412 (alle Produkte), ISO 6207 (nahtloser Schläuche) ASME SB-514/SB 775 (geschweißtes Rohr), ASTM B 515/B 751 u. ASME


Produktgrößenstrecke
Durchmesser: 100mm - 600mm
Länge: auf Anfrage
 
Produktionsverfahren
Incoloy 800 runde getemperte Nickel-Legierungs-Produkte für erhöhte Temperatur-Service 0 
Incoloy 800 runde getemperte Nickel-Legierungs-Produkte für erhöhte Temperatur-Service 1

Incoloy 800 runde getemperte Nickel-Legierungs-Produkte für erhöhte Temperatur-Service 2

 
 

 

 
 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Tragen Sie Ihre Mitteilung ein

Sie könnten in diese sein