Edelstahl-flaches Blatt-hohe Präzision hohes Toughnesss ASTM A240 S31803 S32205 2205

Produktdetails:
Herkunftsort: China
Markenname: VANFORGE
Zertifizierung: ISO9001, ISO10012, ISO14001, OHSAS18001, ABS, BV, DNV, Lloyd, NK, PED
Zahlung und Versand AGB:
Min Bestellmenge: 1000 kg
Preis: Negotiable
Verpackung Informationen: Seetaugliches Paket für den Export
Lieferzeit: 45 Tage
Zahlungsbedingungen: L / C, T / T
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 100 Tonnen pro Monat

Detailinformationen

Material: Austenitedelstähle, Duplexedelstähle Prozess: kaltgewalzt
Behandlung: Helles getempert Oberfläche: BA oder auf Anfrage
Anwendung: Erdölchemikalie, Chemikalie, Papier und Masse Merkmal: hohe Präzision
Standard: ANSI, ASTM, ASME, EN, LÄRM, JIS, GOST
Markieren:

SS-Blatt

,

Polieredelstahlblech

Produkt-Beschreibung

ASTM A240 S31803 S32205 2205 walzte Duplexedelstahlplatte kalt

 

UNS S31803, (Duplex 2205) Platte S32205

 

UNS S31803, S32205 ist ein Duplexedelstahl, der vorbei gekennzeichnet wird:

  • Hoher Widerstand zur Spannungskorrosion knackendes (SCC) in der Chlorverbindunglagerumwelt
  • Hoher Widerstand zur Spannungskorrosion knackendes (SCC) in der Umwelt, die Schwefelwasserstoff enthält
  • Hoher Widerstand zur allgemeinen Korrosion, zum Lochfraß und zur Spaltkorrosion
  • Hoher Widerstand zur Abnutzungskorrosion und zur Korrosionsermüdung
  • Hohe mechanische Festigkeit - ungefähr zweimal die Beweisstärke des Austenitedelstahls
  • Physikalische Eigenschaften, die Entwurfsvorteile anbieten
  • Gute Schweißbarkeit

Standards

  • UNS S31803, S32205
  • En Nr. 1,4462
  • En-Name X2CrNiMoN 22-5-3
  • W.Nr. 1,4462
  • LÄRM X2CrNiMoN 22 5 3
  • SS 2377
  • AFNOR Z2.CND22.05.03

Chemische Zusammensetzung (nominales) %

C

Si

Mangan

P

S

Cr

Ni

MO

N

maximal

maximal

maximal

maximal

maximal

       
0,030 1,0 2,0 0,030 0,015 22 5 3,2 0,18

 

Formen der Versorgung

Flache Blätter oder Platten

 

Mechanische Eigenschaften

Die folgenden Werte treffen auf Material in Lösung getemperten Zustand zu. Rohr und Rohr mit Wandstärken über 20 Millimeter (0,787 Zoll.) haben möglicherweise etwas niedrigere Werte. Für nahtlose Rohre mit einer Wandstärke <4 mm="" we="" guarantee="" proof="" strength="">

 

Bei °C 20 (68°F)

Metrische Einheiten

Beweisstärke

Dehnfestigkeit

Elong.

Härte

Rp0.2a

Rp1.0a

Rm

Einb

2"

HRC

MPa

MPa

MPa

%

%

 

min.

min.

 

min.

min.

Maximum.

485 500 680-880 25 25 28

 

Beweisstärke

Dehnfestigkeit

Elong.

Härte

Rp0.2a

Rp1.0a

Rm

Einb

2"

HRC

ksi

ksi

ksi

%

%

 

min.

min.

 

min.

min.

Maximum.

70 73 99-128 25 25 28

1 MPa = 1 N/mm2
A), entsprechen Rp0.2 und Rp1.0 0,2% Offset und Streckgrenze 1,0%, beziehungsweise.
B), basiert auf L0 = 5,65 √S0, in dem L0 die ursprüngliche Messlänge und das S0die ursprüngliche Querschnittsfläche ist.

 

Blätter in kalt-gearbeiteten Zustand

Bestimmt für Öl- und Gasproduktion

Beweisstärke

Dehnfestigkeit

Elong.

Rp0.2

 

Rm

 

2"

MPa

ksi

MPa

ksi

%

Minute

Minute

Minute

Minute

Minute

895 130 965 140 10

 

Schlagfestigkeit

UNS S31803, S32205 besitzt gute Schlagfestigkeit bei Zimmertemperatur und bei niedrigen Temperaturen, wie vom Abbildung 1. offensichtlich ist. Die Werte beantragen Standard-Charpy-Vexemplare (10 x 10 Millimeter, 0,39 x 0,39 Zoll.).

Die Schlagfestigkeit geschweißten UNS S31803, S32205 ist auch, trotz der Schlagfestigkeitswerte in wie-geschweißten Zustand gut, die etwas niedriger als für Schweißung-freies Material ist. Tests zeigen dass die Schlagfestigkeit des Materials, geschweißt mittels des Schutzgasschweißens, sind in der Schweißgut und in der Hitze-betroffenen Zone unten zu -50°C gut (- 58°F). Bei dieser Temperatur ist die Schlagfestigkeit ein Minimum von 27 J (20 Fußpfund). Wenn sehr hohe Schlagfestigkeitsnachfragen auf der Schweißgut bei niedrigen Temperaturen gestellt werden, wird Lösungsglühen empfohlen. Dieses stellt die Schlagfestigkeit der Schweißgut zum gleichen Niveau wie die des Elternteilmetalls wieder her.

 

Edelstahl-flaches Blatt-hohe Präzision hohes Toughnesss ASTM A240 S31803 S32205 2205 0

Abbildung 1.-Kurve, die typische Schlagfestigkeitswerte (Charpy-V) zeigt für UNS S31803, S32205. Exemplargröße 10x10 Millimeter (0,39 x 0,39 Zoll.).

 

Bei hohen Temperaturen

Wenn UNS S31803, S32205 den Temperaturen ausgesetzt wird, die 280°C (540°F) übersteigen, für verlängerte Zeiträume, die Mikrostrukturänderungen, das eine Reduzierung in der Schlagfestigkeit ergibt. Dieses nicht notwendigerweise beeinflußt das Verhalten des Materials bei der Betriebstemperatur. Zum Beispiel können Wärmetauscherrohre an den höheren Temperaturen ohne Probleme benutzt werden. Treten Sie bitte mit Huahon zu mehr Information in Verbindung. Für Druckbehälteranwendungen wird 280°C (540°F) als Maximum entsprechend VdTÜV-WB 418 und NGS 1606 angefordert.

 

Metrische Einheiten

Temperatur

Beweisstärke

 

Rp0.2

°C

MPa

 

Minute

50 415
100 360
150 335
200 310
250 295
300 280

 

Kaisereinheiten
Temperatur Beweisstärke
  Rp0.2
°F ksi
  Minute
120 60,5
200 53,5
300 48,5
400 45,0
500 42,5
600 40,0

 

Entsprechend ASME B31.3 werden die folgenden Entwurfswerte für UNS S31803 empfohlen (UNS S31803, S32205)

Temperatur, °F

°C

Druck ksi

MPa

100 38 30,0 207
200 93 30,0 207
300 149 28,9 199
400 204 27,9 192
500 260 27,2 188
600 316 26,9 185

 

Physikalische Eigenschaften

Dichte: 7,8 g/cm3, 0,28 lb/in3

Spezifische Wärmekapazität
Temperatur, °C J (Kilogramm-°C) Temperatur, °F B.t.u. (lb°F)
20 480 68 0,11
100 500 200 0,12
200 530 400 0,13
300 550 600 0,13
400 590 800 0,14

 

Wärmeleitfähigkeit

Metrische Einheiten

Temperatur, °C

20

100

200

300

400

 

Mit (m-°C)

       
UNS S31803, S32205 14 16 17 19 20
ASTM TP316L 14 15 17 18 20

 

Kaisereinheiten

Temperatur, °F

68

200

400

600

800

 

B.t.u. (°F ft h)

       
UNS S31803, S32205 8 9 10 11 12
ASTM TP316L 8 9 10 10 12

 

Thermische Expansion, metrische Einheiten 1)
Temperatur, °C 30-100 30-200 30-300 30-400
  Pro °C      
UNS S31803, S32205 13,0 13,5 14,0 14,5
Kohlenstoffstahl 12,5 13,0 13,5 14,0
ASTM TP316L 16,5 17,0 17,5 18,0

 

1) Mittelwert in den Temperaturspannen (X10-6)

Kaisereinheiten

Temperatur, °F

86-200

86-400

86-600

86-800

 

Pro °F

     
UNS S31803, S32205 7,0 7,5 8,0 8,0
Kohlenstoffstahl 6,8 7,0 7,5 7,8
ASTM TP316L 9,0 9,5 9,8 10,0

 

UNS S31803, S32205 hat einen weit niedrigeren Ausdehnungskoeffizienten als Austenitedelstähle und kann bestimmte Entwurfsvorteile deshalb anbieten.

 

Widerstandskraft
Temperatur, °C μΩm Temperatur, °F μΩin.
20 0,74 68 29,1
100 0,85 200 33,1
200 0,96 400 39,8
300 1,00 600 43,3
400 1,10 800 43,3

 

Elastizitätsmodul 1)

Temperatur, °C

MPa

Temperatur, °F

ksi

20 200 68 29,0
100 194 200 28,2
200 186 400 27,0
300 180 600 26,2

1) (x103)

 

Korrosionsbeständigkeit

 

Allgemeine Korrosion

In den meisten Medien besitzt UNS S31803, S32205 besseren Widerstand zur allgemeinen Korrosion als Stahl der Art ASTM TP316L und TP317L. Der verbesserte Widerstand von UNS S31803, S32205 wird durch das isocorrosion Diagramm für Korrosion in der Schwefelsäure, Abbildung 3 veranschaulicht, und das Diagramm, welches die Korrosionsrate in den Mischungen der essigsauren und Ameisensäure, Abbildung 4.-Abbildung 5 zeigt, zeigt das isocorrosion Diagramm für UNS S31803, S32205 in der Salzsäure.

Verunreinigungen, die Beizkraft erhöhen, sind häufig in den Prozesslösungen von Säuren anwesend. Wenn es ein Risiko der aktiven Korrosion gibt, sollten höhere legierte Edelstähle gewählt werden, z.B. die Austenitgrade UNS N08904 oder UNS N08028 oder der super-Duplexgrad UNS S32750.

 

Lochfraß

Die Lochfraßbeständigkeit eines Stahls wird hauptsächlich durch seinen Chrom- und Molybdäninhalt, aber auch durch seinen Stickstoffinhalt und seine Schlackenzusammensetzung und -inhalt bestimmt. Die Herstellungs- und Herstellungspraxis, z.B. Schweißen, ist auch von grundlegender Bedeutung für Ist-Leistung im Einsatz.

Ein Parameter für das Vergleichen des Widerstands der verschiedenen Stahle mit dem Löcher bilden, ist die VOR Zahl (Lochfraßbeständigkeits-Äquivalent). VOR wird wie, im Gewicht-% definiert: VOR = % Cr + 3,3 x % MO + 16 % x N

Die VOR Zahl für UNS S31803, S32205 wird mit anderen Materialien in der folgenden Tabelle verglichen:

Grad % Cr % MO %N VOR
UNS S31803, S32205* 22 3,2 0,18 >35
UNS S31803 21.0-23.0 2.50-3.50 0.08-0.20 >30
Legierung 825 20 2,6 - 29
ASTM TP317L 18 3,5 - 30
ASTM TP316L 17 2,2 - 24

* UNS S31803, S32205 hat eine chemische Zusammensetzung innerhalb UNS S32205, das innerhalb des Bereiches UNS S31803 optimiert wird, um einen Wert des Hochs VOR zur Verfügung zu stellen.

 

Die Klassifizierung, die durch die VOR Zahl gegeben wird, ist in den Laborversuchen bestätigt worden. Diese Klassifizierung kann im Allgemeinen benutzt werden, um die Leistung einer Legierung in der Chlorverbindung vorauszusagen, die Umwelt enthält. Wegen der hohen MO- und Stickstoffgehalte ist die VOR Zahl für UNS S31803, S32205 erheblich höher als, was der Fall mit unteren MO- und Stickstoffgehalten sein würde, die noch innerhalb der Grenzen UNS S31803 sind.

 

Die Ergebnisse der Laborversuche, die kritische Temperatur für die Einführung des Lochfraßes (CPT) an den unterschiedlichen Chlorverbindungsgehalt zu bestimmen werden im Abbildung 6. gezeigt. Die ausgesuchten Testbedingungen haben Ergebnisse erbracht, die gut mit praktischer Erfahrung zusammenpassen. So kann UNS S31803, S32205 an den beträchtlich höheren Temperaturen und an den Chlorverbindungsgehalt als ASTM TP304 und ASTM TP316 verwendet werden, ohne Löcher zu bilden. UNS S31803, S32205 ist deshalb weit nützlicher in der Chlorverbindunglagerumwelt als Standardaustenitstahle.

 

Edelstahl-flaches Blatt-hohe Präzision hohes Toughnesss ASTM A240 S31803 S32205 2205 1

 

Kritische Lochfraßtemperaturen (CPT) des Abbildung 6. für UNS S31803, S32205, ASTM TP304 und ASTM TP316 bei unterschiedlichen Konzentrationen des Natriumchlorids (potentiostatic Bestimmung bei +300 Millivolt SCE), pH6.0

 

Edelstahl-flaches Blatt-hohe Präzision hohes Toughnesss ASTM A240 S31803 S32205 2205 2

Figure7.Resistance zur Spannungskorrosion knackendes (SCC) in den neutralen Chlorverbindungslösungen mit einem Sauerstoffgehalt von ungefähr 8 PPMs. Labor resultiert für UNS S31803, S32205 von den konstanten Lastsexemplaren, die zur Beweisstärke bei der Testtemperatur geladen werden.

 

Edelstahl-flaches Blatt-hohe Präzision hohes Toughnesss ASTM A240 S31803 S32205 2205 3

 

Abbildung 8.-Ergebnisse der Spannungskorrosion knackendes (SCC) prüft auf UNS S31803, S32205, ASTM TP304L und ASTM TP316L in 40% CaCl2, pH 6,5, bei 100OC (210von) mit mit Kohlensäure durchgesetzter Testlösung.

 

Spannungskorrosion knackendes (SCC)

Die Standardaustenitstahle ASTM TP304L und ASTM TP316L sind die stressanfällige Korrosion, die (SCC) in den Chlorverbindunglagerlösungen bei den Temperaturen über 60°C (140°F) knackt.

 

Duplexedelstähle sind für diese Art der Korrosion weit weniger anfällig. Laborversuche decken guten Widerstand zum Spannungskorrosionsknacken von UNS S31803, S32205 auf. Ergebnisse von den Tests werden im Abbildung 7. dargestellt. Das Diagramm zeigt die Temperaturchlorverbindungsstrecke an, innerhalb deren UNS S31803, S32205 und die Standardstahle ASTM TP304L und ASTM TP316L niedrige Anfälligkeit zum Spannungskorrosionsknacken haben.

Ergebnisse der Laborversuche, die im Calciumchlorid durchgeführt werden, werden im Abbildung 8. gezeigt. Die Tests sind zum Ausfall oder zu einer max. Testzeit von 500 H. fortgesetzt worden.

 

Das Diagramm zeigt, dass UNS S31803, S32205 einen viel höheren Widerstand zu SCC als die Standardaustenitstahle ASTM TP304L und ASTM TP316L hat.

 

In den wässerigen Lösungen, die Schwefelwasserstoff und Chlorverbindungen enthalten, kann das Spannungskorrosionsknacken auf Edelstählen bei den Temperaturen unter 60°C (140°F) auch auftreten. Die Beizkraft solcher Lösungen wird durch Säure und Chlorverbindungsgehalt beeinflußt. Im direkten Kontrast zur gewöhnlichen Chlorverbindung-bedingten Spannungskorrosion, die knackt, sind ferritische Edelstähle für diese Art von Spannungskorrosion knackend, als Austenitstahle empfindlicher.

 

Laborversuche haben gezeigt, dass UNS S31803, S32205 guten Widerstand zur Spannungskorrosion besitzt, die in der Umwelt knackt, die Schwefelwasserstoff enthält. Dieses ist auch durch verfügbare Betriebserfahrung bestätigt worden.

 

In Übereinstimmung mit Lösung NACE MR0175/ISO 15156 getempertem und kalt-gearbeitetem UNS S31803, ist S32205 für Gebrauch bei jeder möglicher Temperatur bis zu 450°F annehmbar (232°C) in der sauren Umwelt, wenn der Partialdruck des Schwefelwasserstoffs nicht 0,3 P/in (0,02 Stange) und seine Härte übersteigt, nicht größer als HRC 36 ist. In der Lösung, die und in der Flüssigkeit ist gelöschte getempert werden, Zustand UNS S31803, S32205 für Gebrauch bei jeder möglicher Temperatur bis zu 450°F annehmbar (232°C) in der sauren Umwelt, wenn der Partialdruck des Schwefelwasserstoffs nicht 1,5 P/in übersteigt (0,1 Stange). Lösung NACE MR0103 getempertes und schnell abgekühltes UNS S31803 übereinstimmend, ist S32205, mit Härtemaximum HRC 28 in der sauren Erdölraffinierung annehmbar.

 

Abbildung 9 zeigt die Ergebnisse der knackenden Tests der Spannungskorrosion bei Zimmertemperatur in Testlösung A NACE TM 01777 mit Schwefelwasserstoff. Der hohe Widerstand von UNS S31803, S32205 wird in der Zahl durch die Tatsache gezeigt, die sehr hohe Drücke, ungefähr 1,1 mal die 0,2% Beweisstärke, angefordert werden, um das Spannungskorrosionsknacken zu verursachen. Der Widerstand von geschweißten Gelenken ist etwas niedriger. Der ferritische Chromstahl ASTM 410 fällt am beträchtlich niedrigeren Druck aus.

 

Edelstahl-flaches Blatt-hohe Präzision hohes Toughnesss ASTM A240 S31803 S32205 2205 4

Ergebnisse der Tests entsprechend NACE TM 0177 prüfen Lösung A von UNS S31803, S32205 in geschweißter und unwelded Zustand.

 

Intergranular Korrosion

UNS S31803, S32205 ist ein Familienangehöriger von modernen Duplexedelstählen, deren chemische Zusammensetzung ausgeglichen ist, sodass die Verbesserung des Austenits in der Hitze-betroffenen Zone, neben der Schweißung, schnell stattfindet. Dieses ergibt eine Mikrostruktur, die die Korrosionseigenschaften und -härte gibt, die dem des Elternteilmetalls ungefähr gleich sind. Die Prüfung entsprechend ASTM A262 vor (Strauss Test) stellt keine Probleme für geschweißte Gelenke in UNS S31803, S32205 dar, die ohne Reservierungen überschreiten.

 

Spaltkorrosion

Auf die gleiche Art wie den Widerstand zum Löcher bilden kann mit dem Chrom, Molybdän zusammenhängen und Stickstoffinhalt des Stahls, kann so der Widerstand zur Spaltkorrosion. UNS S31803, S32205 besitzt besseren Widerstand zur Spaltkorrosion als Stahle der Art ASTM 316L.

 

Abnutzungskorrosion

Stahle der Art ASTM 316 werden durch Abnutzungskorrosion in Angriff genommen, wenn sie den flüssigen Medien herausgestellt werden, die in hohem Grade abschleifende feste Partikel, z.B. Sand enthalten, oder Medien mit sehr hohen Fließgeschwindigkeiten. Unter solchen Zuständen UNS S31803, S32205 zeigt sehr guten Widerstand wegen seiner Kombination der hohen Härte und der guten Korrosionsbeständigkeit an.

 

Korrosionsermüdung

UNS S31803, S32205 besitzt hochfestere und bessere Korrosionsbeständigkeit als gewöhnliche Austenitedelstähle. Infolgedessen hat UNS S31803, S32205, beträchtlich bessere Ermüdungsfestigkeit unter ätzenden Bedingungen als solche Stahle.

Im Drehverbiegen Dauerprüfung in einer 3% NaCl-Lösung (pH = 7; 40°C (104°F); 6000 U/min), die folgenden Ergebnisse wurden erreicht. Die Werte, die gezeigt werden, zeigen den Druck an, der erfordert wird, um Abbruch nach 2 * 107 Zyklen zu bewerkstelligen.

Grad

Druckniveau
Exemplar
ohne Kerbe

Exemplar
mit Kerbe

 

MPa

ksi

MPa

ksi

UNS S31803, S32205 430 62 230 33
ASTM TP316L
(17Cr12Ni2.5MoN)
260 38 140 20

 

Wärmebehandlung

Rohre werden normalerweise in die wärmebehandelte Bedingung geliefert. Wenn zusätzliche Wärmebehandlung an der Weiterverarbeitung erforderliches liegt, wird das folgende empfohlen.

 

Lösungsglühen

1020 - 1100°C (1870-2010°F), schnelles Abkühlen in einer Luft oder Wasser.

 

Schweißen

Die Schweißbarkeit von UNS S31803, S32205 ist gut. Passende Schweißmethoden sind manuelles Lichtbogenschweißen mit bedeckten Elektroden oder Schutzgasschweißen. Schweißen sollte innerhalb des Hitzeinputbereiches 0.5-2.5 kJ/mm aufgenommen werden. Max. interpass Temperatur ist 250°C (482von). Vorwärmen- oder Nachschweißungswärmebehandlung ist normalerweise nicht notwendig.

 

Verbiegen

Die beginnende Kraft, die für das Verbiegen benötigt wird, ist für UNS S31803, S32205 als für Standardaustenitgrade etwas höher (ASTM TP304L und TP316L). UNS S31803, S32205 kann Kaltbiegung zu 25% Deformation sein, ohne folgende Wärmebehandlung zu erfordern. Für Druckbehälteranwendungen in Deutschland und in den nordischen Ländern, wird Wärmebehandlung möglicherweise nach kalter Deformation in Übereinstimmung mit VdTÜV-WB 418 und NGS 1606 erfordert.

Unter Betriebsbedingungen, in denen man das Risiko von Spannungskorrosion crackingstarts, Wärmebehandlung wird empfohlen sogar nach mäßigem Kaltbiegen zum Beispiel sich erhöht wo die materielle Temperatur fast 150°C (300°F) in einem Sauerstofflager ist, Umwelt mit herum 100 PPMs dem Cl-.

Wärmebehandlung wird in Form von Lösungsglühen (sehen Sie unter Wärmebehandlung) oder Widerstandausglühen durchgeführt. Warmbiegen wird an 1100-950°C (2010-1740°F) durchgeführt und sollte vom Lösungsglühen gefolgt werden.

 

Erweiterung

Verglichen mit Austenitedelstählen, hat UNS S31803, S32205 stichhaltigeren Beweis und Dehnfestigkeiten. Dieses muss bedacht werden, wenn man Rohre in Rohrblätter erweitert. Normale Erweiterungsmethoden können angewendet werden, aber die Expansion erfordert höhere Anfangskraft und sollte in einer Operation aufgenommen werden.

 

Anwendungen

An seinen ausgezeichneten Korrosionseigenschaften, UNS S31803, S32205 liegt ein in hohem Grade passendes Material für Service in der Umwelt, die Chlorverbindungen und Schwefelwasserstoff enthält. Das Material ist für Gebrauch im Produktionsschläuche und Bahnlinien für die Extraktion des Öls und des Gases von den sauren Brunnen, in den Raffinerien und in den Prozesslösungen passend, die mit Chlorverbindungen verseucht werden. UNS S31803, S32205 ist für Wärmetauscher besonders passend, in denen Chlorverbindunglagerwasser oder -Brackwasser als Kälteträger benutzt wird. Der Stahl ist auch für Gebrauch in den verdünnten Schwefelsäurelösungen und für die Behandlungs, organischen Säuren, z.B. Essigsäure und Mischungen passend.

Das hochfeste von UNS S31803, S32205 macht das Material eine attraktive Alternative zu den Austenitstahlen in den Strukturen, die schweren Lasten unterworfen werden.

Die guten mechanischen und Korrosionseigenschaften machen UNS S31803, S32205 eine wirtschaftliche Wahl in vielen Anwendungen, indem sie die Lebenszykluskosten der Ausrüstung verringern.

 

Produktionsverfahren

Edelstahl-flaches Blatt-hohe Präzision hohes Toughnesss ASTM A240 S31803 S32205 2205 5


 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Tragen Sie Ihre Mitteilung ein

Sie könnten in diese sein